Im Sommer tanzen gehen!

  • Kein Mindestabstand
  • Keine Maskenpflicht
  • Keine Kapazitätsbeschränkungen
  • Weiterhin 3-G-Regel

•   3 G-Regel - getestet – genesen – geimpft
Beim Eintritt gültigen Nachweis einer geringen epidemiologischen Gefahr vorweisen!

Getestet:

Negativer PCR-Tests (maximal 72 Stunden alt – Gültigkeit 3 Tage)
Antigen-Tests (maximal 48 Stunden alt – Gültigkeit 2 Tage)
Antigen-Selbsttests mit digitaler Lösung (maximal 24 Stunden alt – Gültigkeit 1 Tag)
Genesen:
Ärztliche Bestätigung über eine in den letzten sechs Monaten erfolgte und aktuell abgelaufene Infektion
Vorlage eines „Absonderungsbescheids“: Personen, die mit dem Coronavirus infiziert waren, sind ein halbes Jahr nach Genesung von der Testpflicht ausgenommen.
Nachweis über eine erfolgte und aktuell abgelaufene Infektion an SARS-CoV-2.
Nachweis über neutralisierende Antikörper, der nicht älter als drei Monate sein darf.
Geimpft:
Nachweis über eine erfolgte Erstimpfung ab dem 22. Tag nach der Erstimpfung, wobei diese nicht länger als 3 Monate zurückliegen darf oder
Zweitimpfung, wobei die Erstimpfung nicht länger als 9 Monate zurückliegen darf, oder
Impfung ab dem 22. Tag nach der Impfung bei Impfstoffen, bei denen nur eine Impfung vorgesehen ist, wobei diese nicht länger als 9 Monate zurückliegen darf oder
Impfung, wenn nicht länger als 9 Monate zurückliegt und wenn 21 Tage vor Impfung positiver PCR- Test bzw. vor der Impfung Nachweis neutralisierender Antikörper vorlag.

•   Beim Eintritt Kontaktdaten registrieren, bitte jedesmal mit der Kundenkarte einchecken oder im digitalen Gästebuch registrieren.

•   Bei Anzeichen von Krankheit zu Hause bleiben.

  

Unsere Hygiene-Maßnahmen für Eure Sicherheit:

-       Wir verfügen über eine moderne Lüftungsanlage mit 6fachem Luftaustausch.

-       Bargeldlose Bezahlung monatlich per SEPA-Einzug möglich.

-       Wir haben ein COVID-19-Präventionskonzept und eine ofiizielle Corona-Beauftragte.

-       Alle MitarbeiterInnen erbringen einen 3-G-Nachweis und sind über die aktuellen Bestimmungen und Sicherheitsmaßnahmen geschult.

-       Stark frequentierte Bereiche werden regelmäßig gereinigt: Türschnallen, Tische, Stühle, …

-       Kursbeginn- und Endzeiten sind versetzt, um Staus im Eingangs-/ Garderobenbereich zu vermeiden

-       Desinfektionsmittel stehen für Euch bereit

·       Bei Krankheitszeichen (z.B. Fieber, trockener Husten, Atemprobleme, Verlust Geschmacks-/Geruchssinn, Halsschmerzen, Gliederschmerzen) auf jeden Fall zu Hause bleiben. Wenn eine Person im Tanzkurs Symptome aufweist, ist die Telefonnummer 1450 anzurufen und die Person in einen gesonderten Raum zu bringen.

Hygienemaßnahmen

Download

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Lesen sie hierzu bitte unsere Datenschutzerklärung.